,

Messe IFH/Intherm: Spendervielfalt für individuelle Waschraumwelten

4 März 2020. CWS präsentiert auf der Messe IFH/Intherm 2020 ganz unterschiedliche Spenderlösungen für die Händehygiene. Denn Waschräume sollten immer so konzipiert sein, dass ihre Ausstattung den Ansprüchen und Bedürfnissen der Besucher entsprechen. Senioren haben andere Wünsche als Kinder, ein Restaurant legt andere Schwerpunkte als eine Klinik. CWS zeigt, dass es für jeden die passende Lösung gibt. Die IFH/Intherm findet vom 21. bis 24. April in Nürnberg statt. CWS ist in Halle 7, Stand 7.233 zu finden.

Als Systemanbieter offeriert CWS nicht nur einzelne Produkte für Sanitäranlagen, sondern ein ganzheitliches Komplettangebot. CWS unterstützt bei der Planung und Ausstattung durchdachter Waschraumwelten. In diesem Rahmen bietet CWS auch Spiegelschränke an. Diese haben den Vorteil, kleine Räume optisch zu vergrößern und das Ambiente mit einfachen Maßnahmen deutlich zu heben. Der maßgeschneiderte Einbau – inklusive individuellem Lichtkonzept – erfolgt durch CWS Partnerbetriebe. Auf der IFH/Intherm präsentiert CWS das Standardmodul (60 cm) in einer größeren Version (100 – 120 cm).

Spezielle Spender für den Objektbau

Die Spenderlinie CWS ObjectLine ist als noble Edelstahlvariante als auch in schwarzem und weißem Kunststoff erhältlich. Die Spender punkten mit anpassungsfähigem Design, Robustheit, einfacher Bedienung und Montage. Die Spenderlinie für den Objektbau wurde speziell für den Einsatz im Neu-, Um- oder Erweiterungsbau entwickelt. Sie umfasst sämtliche Armaturen, wie Toilettenpapierhalter, Toilettenbürsten, Türpuffer und Garderobenhaken sowie Spender, Hygienebehälter und Spiegelschrankmodule. Die Seifen-, Stoff- und Papierhandtuchspender sind jeweils als Aufputz- und Unterputz-Variante erhältlich. Sie können sichtbar angebracht oder versteckt hinter dem Spiegelschrank montiert werden.

Spender für den Healthcare-Einsatz

Überall wo Hygiene am Arbeitsplatz existenzsichernd ist, kommt die CWS MediLine zum Einsatz. Die Seifen- und Desinfektionsmittelspender verfügen über Einwegpumpen, die fest mit der Flasche verbunden sind. Das geschlossene Pumpen-Flaschen-System schützt das Füllgut vor Verkeimung und entspricht den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene.

Vielseitige Blenden

Die CWS ParadiseLine ist die beliebteste Spenderlinie von CWS. Sie umfasst das gesamte Portfolio an Waschraumspendern für Seifenschaum, Stoffhandtücher, Papier oder Desinfektionsmittel. Dank austauschbarer Frontblenden passen die Spender in jedes Ambiente. Die Edelstahl-Variante mit ihren sorgfältig abgerundeten Ecken eignet sich besonders für stark frequentierte Bereiche. Der hochwertige Werkstoff Edelstahl wirkt modern und schick ebenso wie hygienisch sauber.

Alle Lösungen sind im flexiblen Mietservice erhältlich.

Die CWS Experten demonstrieren interessierten Besuchern die Vorzüge der Lösungen gerne am Stand 7.233 in Halle 7.

Hinweis für Medienvertreter

Damit wir uns für Vertreter der Medien ausreichend Zeit nehmen können, würden wir Sie gerne bitten, unsere Agentur vibrio, Madeleine Pilpin unter Tel.: 089 32151619 oder cws@vibrio.de zu kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr CWS Team

Pressekontakt:

CWS-boco International GmbH
Dr. Maren Otte
Group Director Corporate
Communications & Responsibility
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich
Tel.: +49 (0) 6103 309-1030
Fax: +49 (0) 40 73 33 99-1729
E-Mail: presse@cws-boco.com
Internet: www.cws-boco.de

vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH
Madeleine Pilpin
Senior PR-Beraterin
Rundfunkplatz 2
80335 München
Tel.: +49 (0)89-3 21 51-619
Fax: +49 (0)89-3 21 51-77
E-Mail: CWS-boco@vibrio.de