,

Neues Major Release: OfficeMaster Suite 7DX von Ferrari electronic ab sofort verfügbar

Mit der OfficeMaster Suite 7DX setzt der Berliner UC-Hersteller Ferrari electronic neue Maßstäbe für die professionelle Unternehmenskommunikation. Kernstück des Major Release ist „Next Generation Document Exchange“ (NGDX), ein Dokumentenaustauschserver für den rechtssicheren Versand von PDF- und ZUGFeRD-kompatiblen Dokumenten – schnell, in Farbe, ohne aktive Inhalte – in IP-Umgebungen. Weitere wichtige Features der OfficeMaster Suite 7DX sind die hybride Dokumentenverschlüsselung, Monitoring der Lösung und Voicemail-Unterstützung für Microsoft Exchange 2019.

Mit der OfficeMaster Suite von Ferrari electronic verbinden Unternehmen ihr E-Mail-System mit den Kommunikationswegen Dokumentenaustausch, Fax, SMS und Voicemail zu einer echten Unified-Communications-Lösung. Die OfficeMaster Suite 7DX ist ohne zusätzliches Anwenderprogramm nach Einrichtung der Telefonverbindung sofort funktionsfähig und lässt sich sowohl einfach in ITK-Umgebungen als auch in komplexe Szenarien mit mehreren SIP-Trunks und verschiedensten Groupware-Systemen integrieren. Eine Kopplung an mobile Endgeräte ist ebenfalls möglich.

Next Generation Document Exchange – rechtssichere Alternative zur E-Mail

Die markanteste Neuerung der OfficeMaster Suite 7DX ist das Dokumentenaustauschverfahren „Next Generation Document Exchange“ (NGDX), mit dem sich hybride Dokumente wie PDF- und ZUGFeRD-kompatible Dokumente in IP-Umgebungen rechts- und manipulationssicher versenden lassen. Damit schafft Ferrari electronic beste Voraussetzungen für die in absehbarer Zeit gesetzlich verpflichtende elektronische Rechnung (e-Rechnung). NGDX basiert auf modernen ITU-Standards und ist abwärtskompatibel zum etablierten Fax-Protokoll. Auf diese Weise wird der erfolgreiche Dokumentenempfang der Gegenstelle sichergestellt, unabhängig von dessen Device und Übertragungstechnologie.

NGDX übermittelt die Dokumente im Original, verlustfrei und End-to-End als PDF an den Empfänger. Formatierungen, Farben und selbst hohe Auflösungen bleiben erhalten. Potenziell schädliche, aktive Inhalte wie Hyperlinks oder Applikationen sind vom Transfer ausgeschlossen. Die erfolgreiche Übertragung wird mit einem qualifizierten Sendebericht rechtssicher quittiert. Der Dokumentenversand mit NGDX erfolgt dabei in sehr hoher Geschwindigkeit: Bei reiner IP-Übertragung können Dokumente in bis zu hundertfacher Geschwindigkeit übertragen werden – selbst ohne NGDX-Gegenstelle.

„Mit NGDX geben wir unseren Kunden eine Lösung an die Hand, die es ihnen ermöglicht, das volle Potenzial beim rechtssicheren Austausch von Dokumenten in IP-Umgebungen auszuschöpfen. NGDX ist zudem ein branchenübergreifender Standard, somit sind den Einsatzszenarien keine Grenzen gesetzt“, so Stephan Leschke, Vorstandsvorsitzender der Ferrari electronic AG.

Minimaler Serviceaufwand durch bereits integriertes Monitoring-Tool

Um den Serviceaufwand im Unternehmen zu minimieren, verfügt das neue Major Release über ein bereits integriertes Monitoring-Tool für den Versand von Admin Alerts und Update Notifications. Dadurch erhält der Administrator einen Live-Einblick in das System.

Höchste Sicherheit durch hybride Verschlüsselung der Dokumente

Seitdem die Telefonie und das Fax über IP-Strecken geführt werden, ist das Abfangen und Mitlesen von Dokumenten deutlich einfacher geworden. Um eine sichere Dokumentenübertragung zu gewährleisten, setzt die OfficeMaster Suite 7DX einerseits auf die Verschlüsselung von Dokumenten selbst als auch auf eine Transportverschlüsselung.

Stabile Übertragung dank nativer DirectSIP-Anbindung

Die in die Suite integrierte Funktion DirectSIP von Ferrari electronic ermöglicht es, Dokumente direkt und ohne Einsatz von Telefonanlagen, Routern oder Faxkarten an einen SIP-Trunk oder eine IP-Telefonanlage zu übertragen. Zusätzliche Hardware-Komponenten oder Fremd-Software sind nicht notwendig. Der direkte Übertragungsweg wirkt sich im Vergleich zu bisherigen heterogenen Lösungen positiv auf die Zuverlässigkeit und Stabilität der Übertragung aus.

Voicemail-Lösung für Microsoft Exchange 2019

Die OfficeMaster Suite 7DX lässt sich in der DMZ und damit ohne Internet oder Cloud betreiben und problemlos an Microsoft Exchange 2019 anbinden. Da Microsoft Exchange 2019 auf eine eigene Voicemail-Funktion verzichtet, bietet die OfficeMaster Suite 7DX die optimale Ergänzung. Die Voicemail-Lösung von Ferrari electronic lässt sich in zahlreiche Messaging-Systeme integrieren und verfügt mit dem neuen Major Release über eine erweiterte Sicherheitsfunktion.

Verfügbarkeit
Interessenten und Kunden können die OfficeMaster Suite 7DX ab sofort bei den zertifizierten Vertriebspartnern erwerben.

Weiterführende Informationen
Praxisbeispiele zum Einsatz von NGDX in verschiedensten Branchen stehen auf der NGDX Landing Page zur Verfügung.

Next Generation Document Exchange NGDX Ferrari electronic

Kernstück der OfficeMaster Suite 7DX von Ferrari electronic ist „Next Generation Document Exchange“ (NGDX), ein Dokumentenaustauschserver für den rechtssicheren Versand von PDF- und ZUGFeRD-kompatiblen Dokumenten – schnell, in Farbe, ohne aktive Inhalte – in IP-Umgebungen.

 

 

Über Ferrari electronic AG
Ferrari electronic ist ein führender deutscher Hersteller von Hard- und Software für Unified Communications. Der Dokumentenaustauschserver OfficeMaster integriert Fax, SMS und Voicemail in alle bekannten E-Mail- und Anwendungssysteme. Auch der Telefonmitschnitt ist integraler Bestandteil von Ferrari electronic Lösungen für Unified Communications. Die Hardware verbindet die Telekommunikations¬infrastrukturen von Unternehmen nahtlos mit der vorhandenen Informationstechnologie und macht sie so fit für IP. Kunden erreichen dadurch eine höhere Effizienz und schlankere Geschäftsprozesse.

Forschung, Entwicklung und Support der Ferrari electronic AG sind vollständig am Firmensitz in Teltow bei Berlin angesiedelt. Als Pionier für Computerfax hat sich Ferrari electronic seit 1989 einen Namen gemacht und ist in diesem Bereich bis heute Markt- und Technologieführer. Mittlerweile nutzen mehr als 50.000 Unternehmen mit ca. 5 Millionen Anwendern Unified-Communications-Produkte von Ferrari electronic. Der Kundenstamm besteht aus Organisationen aller Branchen und Größenordnungen. Zu den namhaftesten gehören Allianz Suisse, Asklepios Kliniken, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, EUROVIA, European School for Management and Technology, Griesson – de Beukelaer, Österreichische Kontrollbank AG, Stadthalle Wien und Techniker Krankenkasse.

 

Pressekontakt:

Ferrari electronic AG
Claudia Duval
Ruhlsdorfer Straße 138
14513 Teltow
Tel.: +49 3328 455-944
Fax: +49 3328 455-344
duval@ferrari-electronic.de
www.ferrari-electronic.de

vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Veronika Kramheller
Rundfunkplatz 2
80335 München
Tel.: +49 89 321 51-869
Fax: +49 89 321 51-77
ferrari-electronic@vibrio.de
www.vibrio.eu